DAS KOPIERBUCH
Ein zoobotanisches Tagebuch
Ein dicker alter, zum Teil
abgewetzter Einband mit hauchdünnem Transparentpapier,
das - jetzt leicht gilb -
die letzten 100 Jahre
überstanden hat.
Insgesamt fast 1000 Seiten,
die - eine um die andere -
Einblicke in die faszinierende Welt
zoobotanischer Phänomene gibt.
Eine gezeichnete Bestandsaufnahme,
die uns den Reichtum biomorpher
Daseinsformen offenbart. 




"Was gab es da nicht alles zu schauen
an märchenhaften Gebilden,
zu bewundern an seltsamen Gestalten,
die auch der kühnsten Einbildungs-
kraft spotten zu wollen schienen.
An solchen Stätten darf man
in günstigen Stunden
einen ungeahnt tiefen Einblick tun
in die geheimnisvolle Werkstätte
der Natur und eine Fülle
der absonderlichsten Lebewesen
beobachten, die man bis dahin
lediglich aus Büchern
und nach Abbildungen
mehr ahnte als kannte.
Jeder Tag bringt da neue Überraschungen
und stets frische Entdeckerfreuden."

(Zitat: Floericke, Wundertiere 1925)
K&K-Logo
Kopierbuch - Nr. 42, 2.2.03
Kopierbuch - Nr. 56, 7.2.03
Kopierbuch - Nr. 112, 7.3.03 (koloriert)
Kopierbuch - Nr. 59, 8.2.03
Kopierbuch - Nr. 149, 21.3.03 (koloriert)
Kopierbuch - Nr. 106, 5.3.03
Kopierbuch - Nr. 141, 16.3.03
Kopierbuch - Nr. 165, 26.3.03
Kopierbuch - Nr. 219, 13.4.03
Kopierbuch - Nr. 221, 13.4.03
Kopierbuch - Nr. 222, 13.4.03
Kopierbuch - Nr. 150, 22.3.03
Kopierbuch - Nr. 238, 19.4.03 (koloriert)
Kopierbuch - Nr. 304, 11.5.03
Kopierbuch - Nr. 369, 13.6.03
Kopierbuch, begonnen 2003 
Maße: 29x24x5,5cm
Tuschezeichnungen (Auswahl), tw. koloriert,
jeweils innerhalb von 20,5x12,5cm
(Blattgröße: 28x23cm)