Fassadengestaltung, passend zur Turmdach-Gestaltung
Taubenturm - Dachdetail mit Blick zur Turmspitze
Holz-Grundbau des Gebäudes - rechts der angeschlossene Taubenturm.
Aufsetzen des hölzernen Turmdaches,
Ausgleichen und Anpassen der Turmform, aus der Nähe
und der Entfernung: Blick aufs Ganze.
Making-of - Vorgeschnittene Tonplatten
Making-of - Anlage der Biberschwänze
Making-of - Zuschneiden und Gestalten der Biberschwänze
Biberschwänze...
... für einzelene Dachflächen zusammenstellen,
Abstandhalter sorgen für bessere Durchlüftung,
Dachdeckung - Anschrauben der einzelnen Biberschwänze auf der vorbereiteten Dachfläche,
Schneiden einzelner Keramikschindeln für die Seitnabschlüsse,
Schneidereste ...,
Anbringung der Firstschindeln und figurativen Abschlüsse,
Zwischenstand,
Einpassen der Turmspitze
K&K-Logo
Erste Biberschwänze: Farben, Motive, Größen.
Strukturen und Relief als Oberflächengestaltung.
In diesem Jahr haben wir unser
Taubenturmprojekt realisiert!
Ein "Modellturm" ist entstan-
den: Als Experiment, zur
Vorbereitung, Erprobung und
Annäherung.

Ein Gemeinschaftsprojekt von
K&K Kelbassa's Panoptikum,
Oberhausen, und Erich, einem
Taubenfreund aus Bottrop.

Unsere eigentliche Vision eines
künstlerisch-sozialen Gemein-
schaftsprojektes mit Bürger-
beteiligung halten wir,
besonders nach dem positiven
Feedback auf den Modellversuch,
weiter im Auge!
(S. dazu unten 'unsere VISION'
und 'Fazit & Aussicht')

Making-of - Blikc ins Atelier: Zuschneiden und Gestalten der Biberschwänze
Taubenturm Modellprojekt 2021
= rechteckiger,
flacher Dachziegel
aus Ton mit unten
abgerundeter Form

Wir 'fanden' für uns
den Biberschwanz und
seine faszinierende
Kultur und Historie:
Auslöser war die
Abbildung eines
historischen Biber-
schwanzes auf der
Internetseite des
Elsässischen Museums
in Straßburg mit
Ritzzeichnungen,
deren Sprache uns
und unserer Arbeit
sehr verwandt er-
schien.
Ausserdem zeigen
überlieferte Exem-
plare, dass die Zie-
gel nicht nur rein
zweckmäßige Dachbe-
deckung, sondern
Zier und Schutz
zugleich waren
(Abwehrzauber).

Im März 2021 dann
entstanden erste
eigene keramische
Biberschwänze:
Größenversuche, Ein-
satz verschiedener
Tonarten (schwarz,
gelb, lachsfarben),
die Planung der
Farbigkeit insgesamt
und der Motive:

Strukturen und Natur-
abdrücke (Nüsse, Ab-
rollungen von Ästen),
Ornamente (v.a.
florale Muster),
verschiedene Linol-
drucke mit mythologi-
schen, pflanzlichen
und tierischen Dar-
stellungen (in der
Tradition von Schutz-
zauber-Motiven, z.B.
tanzender Tod, Dämo-
nenhäupter,Sonnen-
symbol), Friedens-
zeichen und -texte
Motiv-Beispiele: Taube und Insekt
Motiv-Beispiele: Wolke
Motiv-Beispiele: Auge
Außerdem: Weiterführendes zum Thema Tauben oder Taubentürme -
subjektiv gefunden,
weiter wachsend.
Die Idee eines Taubenturms lag schon länger in der Luft,
inspiriert durch die runden steingebauten Taubentürme Spaniens
und Südfrankreichs. Und einen Taubenvater-Freund aus Bottrop.
Tauben und deren Faszination begleiten uns und unsere Arbeit schon
seit einigen Jahren. Zuletzt standen sie im Fokus bei Filmaufnahmen für ein Kurzfilmprojekt zur Extraschicht 2015.

Besonders die sogenannten 'Stadttauben' stehen beispielhaft
für das ambivalente Verhältnis von Mensch und Natur, dem wir immer
wieder auf der Spur sind: verehrt als Symbole für Liebe und Frieden,
vor allem im Ruhrgebiet als 'Rennpferde des kleinen Mannes' -
lange vielfältig vom Menschen 'genutzt' (zur Nahrung, Kommunikation,
Freizeitvergnügen),
gleichzeitig beschimpft und verjagt als 'Ratten der Lüfte'!
Ihr Ruf als 'Dreckschleudern' und 'Krankheitsüberträger' hält sich
trotz wissenschaftlicher Widerlegung zäh und unermüdlich.

Erst  seit einigen Jahren wird der Ruf größer, dass wir für dieses
selbstgemachte 'Problem' verwilderter Haustauben in den Städten
Verantwortung übernehmen und uns um die Stadttauben kümmern müssen.
Tauben. Ein Portrait von Karin Schneider, Judith Schalansky (Hg., Berlin 2021


Vielschichtiger Blick auf das ambivalente Verhältnis von Mensch und Taube. Faszinierend, grausam, höchst aktuell.

> zum Verlag
The Pigeon Photographer by Julius Neubronner & his pigeons,
ed. by Nicoló Degiorgis & Audrey Solomon, Rorhof, Bozen 2018


Ein wunderbarer bibliophiler Einblick in das spannende Thema der Taubenfotografie.

> zum Verlag
Silent Nests
Vicki Topaz, Heidelberg 2009


Die phantastische Welt der Taubentürme.


Filme

Höhenflüge
ein Film von Lena Leonhardt
> dokumentarfim.info


Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach ein Film von Roy Andersson
> epd-film.de


Stadttaubenprojekte - Taubentürme - Tierschutz

Augsburger Stadttaubenkonzept
> Tierschutzverein Augsburg
> Stadt Augsburg

Schorndorfer Taubenturm
> Tierschutzverein Schorndorf


> Französische Taubentürme


#RespektTaube

Aktualität des Themas!
> Tierschutzbund Deutschland - #RespektTaube
> Tierschutzbund - Stadttauben




Das Taubenbuch
Hilmar Hoffmann, Frankfurt am Main 1987 (2)


Ein umfassender Überblick.

erste Skizzen für Gesamtbau Taubenturm 21
Erste Skizzen, Modelle,
Verlegungspläne
erstes Modell der Gesamtanlage
Dachmodell - 1:1 - Biberschwanz-Größe und Anzahl
Turmdach - Verlegeplan
Peace-Symbol von Gerald Holtom - Schriftzeichen: mir (russ.) -
salam (arab.) -  schalom (hebr.) - Pax (lat.) - heiwa (japan.) -
shanti (sanskrit) - án (chin.)
Zeichen und Symbole,
die in verschiedenen
Sprachen und auf
verschiedenen Ebenen
für FRIEDEN stehen.

Für einen guten Überblick, s. bei
Wikipedia:
> Friedenszeichen
April-Juni 2021 - Grundbau/ Turmdach/ Richtfest
Taubenpaar im Schlag
Taubenpaar im Schlag
Tauben-Nachwuchs
Mai-Juni 2021 - Vorbereitungen und Decken des Turm-Daches
Juni-Juli 2021 - Firstschindeln, 'Lüftungsschindeln', figurative Firstabschlüsse und Turmspitze
Firstschindel im Querschnitt
Lüftungsschindeln
Figürliche Firstabschlüsse
Taubenturm-Dach mit Einflugöffnung
Biberschwänze: Farben - Strukturen - Motive
Fassadengestaltung: Dachabschlussfries - Türrahmung - Fensterbänke
Taubenturm-Fenster ...
Keramische Fensterbänke im Detail
2021 - ein Modellversuch