Biomorphe in der Luft - Evolutionäre Zellen
Biomorphe Luftbewohner waren
bereits in der ersten Ausstellung
von Kelbassa's Panoptikum im Jahr
2000 präsent: Das "Flugblatt",
"Argus argusus" und der "Große
Segler" seien hier beispielhaft
genannt.
Nun ist ein neuer Schwarm
aufgetaucht - in einer neuen
Artenvielfalt!
Das Phänomen ist bekannt: Der
ostafrikanische Viktoriasee und
sein verblüffender Reichtum an
Buntbarsch-Populationen steht
für eine sich - allen Darwinschen
Evolutionsregeln zum Trotz - in
kürzester Zeit entwickelnde Arten-
vielfalt, die wir nun auch im
Bereich der Biomorphe bestätigen
können.
Ein ständig sich erneuerndes
Form- und Farbspiel.
KELBASSA'S PANOPTIKUM
Detlef Kelbassa Corinna Kuhn
Schwärmer
K&K-Logo
Neuer Schwarm. 2011
Foto: Sven Piayda